Juleica

Kreativ in KK

Juleica-Schulung in Karben zum Thema Kreativität

Ein wichtiger Arbeitsbereich im Dekanat ist die Juleica-Ausbildung (Jugendleitercard).
Die Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen war und ist ein großes Anliegen des Dekanatssynodalvorstandes und der Jugendmitarbeitenden. Deshalb werden sehr viel Zeit und Ressourcen in dieses Arbeitsfeld investiert. Ehrenamtliche sollen für ihre Aufgaben in der Gemeinde vorbereitet und in ihrem Arbeitsfeld begleitet werden.
Die ausführliche Beschreibung hierzu findet ihr HIER! [688 KB]

Falls ihr noch weitere Fragen habt oder gerne in unserem Juleica-Konzeptionsteam mitarbeiten möchtet, dann meldet euch einfach bei Stephie Breideband. Wir freuen uns auf dich!
Außerdem hier der Link zur offiziellen Juleica-Seite. Offene Arbeit - Café Kanne

Die Ausbildung zum Jugendleiter ist nach bundeseinheitlichen Regeln festgelegt und das Dekanat Wetterau bildet auch nach diesen Richtlinien aus.

In unserem Dekanat gibt es 2 mögliche Kursformen:
Der Regionale Kurs findet statt, wenn mindestens 12 Teilnehmer aus einer Gemeinde oder Region sich finden.

Zusammen schauen wir dann, wie der Kurz zeitlich verläuft. D.h. dass in max 1/2 Jahr in Abend- und Samstagsterminen und mindestens einem Wochenende alle den Kurs absolvieren können. Es kann aber auch ein Wochenkurs werden, wenn wir ein geeignetes Zeitfenster finden und es nicht zu nah am Wochenkurs ist.
Dann brauchen die Absolventen nur noch einen Erste-Hilfe-Kurs und das Kindeswohlseminar.

Daneben gibt es mindestens ein mal im Jahr einen Wochenkurs. Mit einem Ehrenamtlichen Team werden die Inhalte eben nicht nur theoretisch, sondern hier noch viel praktischer umgesetzt. D.h. Kochen für Gruppen machen wir für uns selber und erleben, wie wichtig z.B. ausrechend Esse, Schlaf, aber auch Spaß ist.
Hierfür werden Vorabanmeldungen für Jugendliche ab der Konfirmation angenommen.

Bei Fragen wendet euch bitte an Stephie Breideband.